wird geladen...
× Alle Benutzer können Publikationen in dieser Community erstellen! Bitte registrieren Sie sich und erstellen Sie Ihre erste Publikation.
Nach oben

Preise für Werbung in der Gemeinde

Dies ist eine automatische Übersetzung.
Klicken Sie hier, um die Publikation in der Originalsprache zu lesen.

Im Internet gibt es eine große Anzahl von Websites, die sowohl bezahlte als auch kostenlose Rechtsberatung anbieten, und einige von ihnen werden sogar von Anwälten oder von denjenigen, die sich selbst als Anwälte betrachten, gegeben. Persönlich halte ich die professionellste Gemeinschaft von Rechtsanwälten und Anwälten " Pravorub ", in der ich empfehle, nach Fachleuten zu suchen, um an Gerichtsverfahren teilzunehmen.

In dieser Gemeinschaft kann jeder eine Frage zu einem "nahezu legalen" Thema stellen und Antworten oder eher Ratschläge von anderen Benutzern erhalten, aber es sollte verstanden werden, dass keine Fernräte eine volle (meist bezahlte) Rechtsberatung ersetzen können, und noch mehr, persönlich Die Teilnahme eines Experten bei der Beilegung Ihrer Streitigkeit.

Wie man die richtige Frage stellt, um eine nützliche Antwort zu erhalten :

Wenn Sie eine Frage stellen, ist es notwendig zu verstehen, dass, wie vollständig und klar es formuliert wird, die Antwort darauf so voll und nützlich sein wird, deshalb ist es notwendig, mehrere einfache Regeln zu beachten:

Die Antworten auf die von Ihnen auf der Website gestellte Frage haben nur einen indirekten Bezug zu der von Ihnen beschriebenen realen Situation. Einige der Umstände Ihres Falles konnten Sie nicht in die Beschreibung einbeziehen, einige verzerren schließlich einige Umstände, die Ihnen im Allgemeinen nicht bewusst sind.

Alle Antworten werden nur auf der Grundlage der von Ihnen angegebenen Fakten gegeben. Sie mögen in Bezug auf die von Ihnen beschriebene abstrakte Situation wahr sein, aber da die tatsächliche Situation möglicherweise nicht mit ihr übereinstimmt, sollten sie nur nach einer sorgfältigen Untersuchung aller Umstände des Falles angewendet werden.

Versuchen Sie, Ihre Situation konsequent, logisch und rational zu formulieren - Ihre Emotionen werden Ihnen nicht dabei helfen, die Situation einzuschätzen, in der Sie sich befanden. Sie müssen wirklich guten Rat bekommen, nicht nur Sympathie.

Wenn Sie eine Person zu den Empfehlungen haben, denen Sie folgen (sei es ein professioneller Anwalt, ein Student, jede Person, die sich so positioniert, als ob sie etwas über die Rechtsfragen weiß), zögern Sie nicht, ihn zu bitten, die Fragen zu formulieren, die Sie interessieren.

Beachten Sie einfache Regeln :

1. Der Titel sollte die Bedeutung der Frage widerspiegeln.
Überschriften wie "Hallo", "Was zu tun", "Hilfe", "Artikel XX" - völlig nutzlos, und keinen Wunsch zu reagieren.

Der korrekte Titel sollte etwa so aussehen: "Seit wann ist die Frist für die Einlegung eines Rechtsmittels vor Gericht?" Oder "Kann ein Gerichtsvollzieher die Tür zu meiner Wohnung aufbrechen?".

2. Die Beschreibung des Problems sollte einheitlich und spezifisch sein.
Es ist nicht notwendig, genau zu beschreiben, was der Klinikleiter Ihnen gesagt hat, mit wem Sie unzufrieden waren. Es ist viel wichtiger, die Servicebedingungen und Handlungen (nicht die Wörter) aller ihrer Konflikte aufzulisten, sowie welche Dokumente entworfen wurden und welche Entscheidungen getroffen wurden. Die richtige Frage ist die halbe Antwort.

3. Eigentlich sollte die Frage so spezifisch sein wie der Titel.
Es macht keinen Sinn zu schreiben: "Nun, wer ist er danach?" Richtig: "Was für eine Entschädigung für moralischen Schaden kann ich erwarten?".

Wenn die Frage irgendwelche Begriffe betrifft, sollten die Ereignisse in chronologischer Reihenfolge und zeitlicher Reihenfolge beschrieben werden: was passiert ist und was passiert ist.

Bevor Sie die Frage veröffentlichen, lesen Sie sie laut vor. Ist die Bedeutung der Frage klar? Korrigieren und vervollständigen Sie ggf. den Text.

4. Überprüfen Sie die Schreibweise - schreiben Sie kompetent.
Texte, die ohne Großbuchstaben, Interpunktionszeichen und Leerzeichen geschrieben werden, sind sehr unkomfortabel zu lesen. Geben Sie den gesamten Text ein, inkl. Überschrift, nur in Großbuchstaben, gilt im Internet als unanständig.

Der einfachste Weg besteht darin, zuerst den Text Ihrer Frage in einen beliebigen Texteditor zu schreiben, die Rechtschreibung und Platzierung von Satzzeichen zu überprüfen und erst dann den markierten Text aus dem Texteditor zu kopieren und in das gewünschte Formularfeld auf der Website einzufügen.

5. Warten Sie nicht auf eine fertige Lösung.
Wir dürfen nicht vergessen, dass kostenlose Antworten auf der Website keine vollwertige Prozesskostenhilfe ersetzen können. Antworten auf Fragen können Ihnen helfen, in der Situation zu navigieren und grobe Fehler zu vermeiden, aber sie können nicht gedruckt und vor Gericht gebracht werden, um Ihr Problem zu lösen.

Wenn das Problem ernst ist und der Preis des Fehlers hoch ist, ist es besser, den richtigen Spezialisten privat für eine umfassende Beratung, Vorbereitung von Dokumenten zu kontaktieren oder ihn zu bitten, Ihre Interessen direkt vor Gericht zu vertreten. Natürlich müssen Sie bereit sein, für diese Arbeit zu bezahlen.

6. Beachten Sie den Anstand.
Wenn Ihnen die Antwort nicht gefällt oder Sie denken, dass sie nicht vollständig genug ist, bedeutet das nicht unbedingt, dass die Antwort wirklich schlecht ist. Höchstwahrscheinlich haben Sie die falsche Frage gestellt oder verstehen die Antwort nicht, weil haben sich schon selbst geantwortet, oder haben den Rat des Laien gehört.

Sei jedenfalls nicht unhöflich - das kann dazu führen, dass du einfach "gebannt" wirst, und du kannst nichts anderes mehr verlangen.

Nachdem Sie eine Frage gestellt oder eine Klarstellung geschrieben haben, warten Sie nicht auf eine sofortige Antwort, denn niemand ist verpflichtet, Ihnen kostenlos und noch dringender zu antworten. Wenn Ihre Frage mehrere Tage unbeantwortet bleibt, ist sie falsch eingestellt und muss neu formuliert werden.

Wenn Sie die Antworten auf Ihre Frage beurteilen, sollten Sie den Beruf des Befragten berücksichtigen, der in seinem Profil angegeben ist, da die meisten, wie Sie denken, "passende" Antwort möglicherweise nicht die beste Antwort ist.

Haben Sie eine motivierte Antwort erhalten, vergessen Sie nicht, dem antwortenden Fachmann in den Kommentaren zu danken, schreiben Sie eine Rezension auf seiner persönlichen Seite oder in seinem Blog - das nächste Mal werden Sie eher bereit sein zu antworten.

In der kostenlosen Sektion "Business-Fragen" zu stellen, ist eine Bereicherung. Wenn sich Ihre Frage auf die Aktivitäten Ihres Unternehmens bezieht, ist es besser, sofort um bezahlte Hilfe zu bitten, anstatt zu versuchen, ein paar Tausend für eine Million Probleme zu sparen, gleichzeitig Zeit verloren zu haben und eine Menge dummer Dinge getan zu haben.

* * * * *

Ich hoffe, dass Sie nicht in eine schwierige Konfliktsituation geraten, aber wenn das passiert, versuchen Sie, mit minimalen Verlusten rauszukommen.

Benimm dich weise und gewissenhaft und alles wird gut!

Dies ist eine automatische Übersetzung.
Klicken Sie hier, um die Publikation in der Originalsprache zu lesen.

Dieser Beitrag ist in folgenden Sprachen verfügbar:
Deutsch   English   Español   Français   Italiano   Русский  

Missbrauch melden

Bitte beachten Sie

Wir haben Ihnen einen Link zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse gesendet. Vergessen Sie nicht, den Spam-Ordner zu überprüfen. Wenn die Nachricht plötzlich in diesen Ordner gelangt, klicken Sie auf "Do not Spam! ".

Wenn Sie innerhalb der nächsten Minute keine E-Mail mit einem Link zur Aktivierung erhalten, klicken Sie hier:

Warten Sie mal sek.

Wenn dieser Versuch ebenfalls fehlschlägt, empfehlen wir, eine andere E-Mail-Adresse für die Registrierung zu verwenden.