wird geladen...
× Alle Benutzer können Publikationen in dieser Community erstellen! Bitte registrieren Sie sich und erstellen Sie Ihre erste Publikation.
Nach oben

Preise für Werbung in der Gemeinde

Dies ist eine automatische Übersetzung.
Klicken Sie hier, um die Publikation in der Originalsprache zu lesen.

Hattest du schonmal so, dass du im Internet schöne (interessante, witzige usw.) Bilder gefunden hast?

Und wie oft fügst du sie dem Band deiner sozialen Netzwerke hinzu? Als Avatar eingestellt? Und kann irgendwie das Bild, das du magst, irgendwie benutzen? Ich gebe zu, das passiert mir.

Und in der Zwischenzeit ist es für die Menschen von Tscheka, die ein bestimmtes Bild (und in der Tat jede Arbeit) geschaffen haben, dass Eigentum und persönliche Nicht-Eigentumsrechte daran gehören. All diese Bilder, Fotos, Artikel sind geistiges Eigentum. Zum Beispiel bezieht sich dieser Beitrag auf mein geistiges Eigentum.

Die Verletzung der geistigen Rechte eines Bürgers kann dazu führen, dass Sie eine Geldentschädigung in einer sehr unerfreulichen Höhe erhalten und zu einer administrativen und sogar strafrechtlichen Haftung führen.

Viele von uns denken nicht darüber nach. Einige glauben sogar, dass, sobald eine Person ihre Arbeit ins Internet stellt, sie automatisch zustimmt, dass andere Bürger dieses Bild verwenden. Aber das ist nicht so!

Bedeutet dies, dass Sie sofort alle Bilder löschen müssen, die Sie von Ihrer Seite in sozialen Netzwerken, von Ihrem Desktop-Computer usw. aus dem Internet heruntergeladen haben, und eine "globale Reinigung" durchführen? Nicht immer.

In einigen Fällen ist die Genehmigung des Autors zur Nutzung seiner Arbeit nicht erforderlich, genauer gesagt nicht zwingend erforderlich.

Zum Beispiel

- für persönliche Zwecke verwenden (dies gilt z. B. für den Bildschirmschoner am Telefon, den Desktop usw.)

- Verwendung in Informations-, Wissenschafts-, Bildungs- oder kulturellen Zwecken.

Dieses Thema wird in der Veröffentlichung des Rechtsanwalts Morokhin Iwan Nikolajewitsch auf dem Rechtsportal von Pravorub ausführlicher beschrieben, was mich im allgemeinen dazu bewog, diesen Vermerk zu schreiben, um ihn Anwälten und gewöhnlichen Benutzern des Netzes zu erklären.

Die wichtigste Schlussfolgerung darüber, wie man nicht zum Verletzer der geistigen Rechte eines anderen wird:

"Am einfachsten ist es, eigene Arbeiten zu verwenden.

Verwenden Sie Fotos, die von ihren Autoren auf Fotos speziell für diesen Zweck unter den Bedingungen von Creative Commons-Lizenzen platziert wurden, z. B. diesem . Oder kauf dir einfach das Bild, das du auf vielen Fotos benötigst, die Preise dort sind klein, aber der Autor erhält seine Belohnung, und du wirst ruhiger sein. "

Übrigens, bevor ich das Bild eingefügt habe und aus der Veröffentlichung zitierte, erhielt ich die Erlaubnis vom Autor des Werkes;)

Dies ist eine automatische Übersetzung.
Klicken Sie hier, um die Publikation in der Originalsprache zu lesen.

Dieser Beitrag ist in folgenden Sprachen verfügbar:
Deutsch   English   Español   Français   Italiano   Русский  

Missbrauch melden

Bitte beachten Sie

Wir haben Ihnen einen Link zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse gesendet. Vergessen Sie nicht, den Spam-Ordner zu überprüfen. Wenn die Nachricht plötzlich in diesen Ordner gelangt, klicken Sie auf "Do not Spam! ".

Wenn Sie innerhalb der nächsten Minute keine E-Mail mit einem Link zur Aktivierung erhalten, klicken Sie hier:

Warten Sie mal sek.

Wenn dieser Versuch ebenfalls fehlschlägt, empfehlen wir, eine andere E-Mail-Adresse für die Registrierung zu verwenden.