wird geladen...
× Alle Benutzer können Publikationen in dieser Community erstellen! Bitte registrieren Sie sich und erstellen Sie Ihre erste Publikation.
Nach oben

Preise für Werbung in der Gemeinde

Dies ist eine automatische Übersetzung.
Klicken Sie hier, um die Publikation in der Originalsprache zu lesen.

Wenn Sie den ersten und den zweiten Teil meines Artikels gelesen haben und bereits von meinen Empfehlungen Gebrauch gemacht haben, ordnen Sie Ihre persönlichen Seiten in Ordnung, erstellen Sie einen normalen Avatar, laden Sie Daten für Ihre Haustiere hoch, erstellen Sie Seiten Ihrer Organisationen und Communities, fügen Sie Ihre Dienste in den Katalog ein, und es ist an der Zeit, dies in Ordnung zu bringen den Rest Ihrer Benutzerinhalte und lernen Sie die Grundprinzipien der Werbung im Internet.

Wo ist es und wo sollten Sie Ihre Publikationen nicht veröffentlichen und was genau veröffentlichen?

Zunächst einmal müssen Sie die einfache Wahrheit verstehen. Solange Ihre Publikationen nicht mit Yandex, Google, Yahoo und anderen Suchmaschinen gefunden werden können, gibt es sie für die absolute Mehrheit der anderen Benutzer nicht.

Natürlich sind sie irgendwo, und zwar können Sie (natürlich nicht in 100% der Fälle) über einen direkten Link gelesen werden, aber nur diejenigen, die Ihnen selbst ein Koma geben, können einen solchen Link erhalten, oder sie werden ihn zufällig finden, aber dies werden nur wenige sein. aber nicht das Publikum, von dem Sie träumen.

Die Sache ist, dass in unserer Zeit das Internet von Suchmaschinen dominiert wird - genau die von Yandex, Google, Yahoo usw., die ständig alle neuen oder geänderten Materialien im Netzwerk prüfen, merken (Index), automatisch deren Wert und Nutzen bewerten, zuordnen Sie bestimmen mit ihren internen Tags und damit "Rang", das heißt, die Reihenfolge, in der bestimmte Materialien den Benutzern als Antwort auf ihre Anfragen angezeigt werden.

Wenn der Link zu Ihrer Publikation auf einer Anfrage in den Ergebnissen der Suchergebnisse angezeigt wird, auf der dritten, vierten, fünften Seite, ganz zu schweigen von der weiter entfernten Seite, ist die Wahrscheinlichkeit, dass ein gewöhnlicher Internetbenutzer dazu kommt und dem Link folgt, extrem ist klein.

  • Wenn Sie möchten, dass die von Ihnen mithilfe von Suchmaschinen geschriebene Publikation gefunden wird, sollten Sie dies mit folgenden Empfehlungen vereinfachen:
  • Jede Ihrer Publikationen sollte für Menschen interessant und nützlich sein. Moderne Suchmaschinen haben lange gelernt, künstlich beworbene Texte zu identifizieren, die eine große Anzahl von Schlüsselwörtern enthalten, ohne die „Nutzlast“ für eine Person zu tragen, und sie zu pessimieren, dh ihren Suchrang herabzusetzen und bis zum Ende ihrer Suchergebnisse zu „pushen“.
  • Texte mit weniger als 500 Zeichen werden als "frivol" und unbrauchbar empfunden und es ist unwahrscheinlich, dass sie in den ersten Zeilen der Suchergebnisse enthalten sind.
  • Das Platzieren mehrerer Ihrer eigenen urheberrechtlich geschützten Texte, von Plagiaten abgesehen, auf verschiedenen Websites führt nicht zu einer Erhöhung der Position dieses Textes in den Suchergebnissen, da er höchstwahrscheinlich von Suchrobotern als künstliches "Füllen" betrachtet wird.
  • Achten Sie auf die Verfügbarkeit von Backlinks auf Ihr Material von anderen Websites - veröffentlichen Sie Ankündigungen (aber keine Kopien) Ihrer Publikationen in sozialen Netzwerken mit Links zum Haupttext (Originalquelle), fügen Sie Links zu Ihren Publikationen in den Kommentaren zu anderen Materialien hinzu - dies beschleunigt die Indizierung und erhöht die Bewertung Ihrer Publikation.
  • Schreiben Sie die richtigen Überschriften - Suchmaschinen legen Wert auf sie, beschränken Sie sich also nicht auf ein Wort oder eine banale Phrase, sondern versuchen Sie, das Hauptthema Ihrer Publikation im Titel zu verdeutlichen.
  • Verwenden Sie Schlüsselwörter und Ausdrücke im Text, für die andere Benutzer Ihre Publikation finden können, aber übertreiben Sie sie nicht. Denken Sie daran, dass Ihr Text im Allgemeinen für Menschen sinnvoll und nützlich sein sollte.
  • Die Verwendung von Illustrationen gibt Publikationen einen zusätzlichen Reiz, aber auch hier ist es wichtig, die Maßnahme zu kennen. Eine gute Publikation kann natürlich nicht nur aus Bildern und / oder Videos bestehen - ein erklärender Text ist ohnehin erforderlich.
  • Wenn Sie Ihre thematische Publikation auf einer guten, thematischen (spezialisierten) Website platzieren, wird die Attraktivität der Suche erheblich gesteigert.

Ich hoffe, dass Ihnen die Grundprinzipien der Werbung für Ihre Publikationen klar sind, aber dieses Thema ist sehr umfangreich und nicht so einfach, wie es vielleicht scheint. Wenn Sie also die Fragen der Promotion besser verstehen möchten, kann ich Ihnen hier und hier meine Meisterkurse ansehen oder Kontakt aufnehmen mit Fragen in den Kommentaren oder persönlichen Nachrichten.

Dies ist eine automatische Übersetzung.
Klicken Sie hier, um die Publikation in der Originalsprache zu lesen.

Dieser Beitrag ist in folgenden Sprachen verfügbar:
Deutsch   English   Español   Français   Italiano   Русский  

Missbrauch melden

Bitte beachten Sie

Wir haben Ihnen einen Link zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse gesendet. Vergessen Sie nicht, den Spam-Ordner zu überprüfen. Wenn die Nachricht plötzlich in diesen Ordner gelangt, klicken Sie auf "Do not Spam! ".

Wenn Sie innerhalb der nächsten Minute keine E-Mail mit einem Link zur Aktivierung erhalten, klicken Sie hier:

Warten Sie mal sek.

Wenn dieser Versuch ebenfalls fehlschlägt, empfehlen wir, eine andere E-Mail-Adresse für die Registrierung zu verwenden.