wird geladen...
× Alle Benutzer können Publikationen in dieser Community erstellen! Bitte registrieren Sie sich und erstellen Sie Ihre erste Publikation.
Nach oben

Preise für Werbung in der Gemeinde

Dies ist eine automatische Übersetzung.
Klicken Sie hier, um die Publikation in der Originalsprache zu lesen.

Beschreibung der Rasse.
Das Gewicht des durchschnittlichen Mops beträgt 7 kg, die Figur ähnelt einem Quadrat, die Höhe beträgt nicht mehr als 37 cm, der Schwanz ist durch einen Ring verdreht. Der Kopf ist kugelförmig, es gibt eine große Anzahl von tiefen Falten (Falten).

Liebe.
Von Natur aus sind diese Hunde eher nett, verspielt und völlig nicht-aggressiv, es ist sehr einfach, eine gemeinsame Sprache mit ihnen zu finden. Trotz der erklärten Verspieltheit bevorzugen Möpse eigentlich eher Schlaf und Ruhe als irgendeine Art von körperlicher Aktivität, besonders im Erwachsenenalter.

Möpse sind ideal für Menschen, die vorher keine Erfahrung mit Hunden hatten. Es ist nicht notwendig, einen solchen Hund für diejenigen zu bekommen, die ständig auf Arbeit sind oder woanders, weil ein Haustier erhöhte Aufmerksamkeit erfordert.

Charakter.
Sehr freundlich, ruhig und hingebungsvoll zu einem guten Meister, leicht ausgebildet.
Wenn es Kinder gibt, müssen Sie sich keine Sorgen machen, Pugs kommen leicht mit ihnen aus.
Diese Rasse mag es, sehr viel zu essen, wird niemals ein zusätzliches Stück aufgeben, aber wenn Sie nicht zur richtigen Zeit anhalten und diesen Tricks erliegen, können Sie von diesen ständig kitschig beobachtenden, riesigen Welpenaugen gefangen werden.

Wo zu behalten?
Die idealste Variante eines Mops ist eine Wohnung. Pflege von ihnen ist ziemlich einfach und budgetär. Zu Beginn sollte ein neues Haustier einen Platz zum Schlafen bekommen, dann müssen Sie ein paar Schüsseln für Nahrung und Wasser kaufen.

Wie kümmert es dich?
Es ist notwendig, auf die Reinheit der Augen zu achten, da diese bei Bedarf gewischt werden müssen. Und immer noch müssen Sie nicht vergessen, das Fell zu kämmen (es reicht einmal pro Woche), es wird ganz einfach, weil es sehr kurz ist.
Sie müssen den Hund einmal im Monat, gut oder nach Bedarf, baden. Wenn das Haar schmutzig ist, ist es notwendig, ein Haustier mit einem speziellen Reinigungsmittel zu baden. Und natürlich müssen Sie mindestens ein paar Mal pro Monat Ihre Zähne und Ohren putzen und Ihre Krallen entsprechend ihrer Größe schneiden.

Die Reinigung der Haut im Gesicht ist ebenfalls sehr wichtig, da sich in den Falten im Laufe der Zeit viele pathogene Bakterien und Schmutz ansammeln, was nicht nur zu einem unangenehmen Geruch, sondern auch zu vielen Krankheiten führen kann. Die Reinigung mit einem zuvor in Lotion getränkten Wattepad sollte mindestens einmal pro Woche erfolgen.

Wie wird die kalte und heiße Temperatur toleriert?
Der Mops duldet die Hitze extrem negativ, die Kälte ist besser, aber missbrauchen Sie bei starkem Frost die Steckdosen auf der Straße nicht. Wenn es bemerkt wird, dass das Haustier in der kalten Jahreszeit frierend spazieren geht, wäre es schön, spezielle Schuhe und warme Kleidung zu kaufen oder zu machen.

Macht.

Liste der verbotenen Produkte.
1. geräuchertes Fleisch.
2. Wurst.
3. scharfe Würze.
4. Fetthaltiges Fleisch.
5. Verschiedene Zusätze (Mayonnaise, Tomatensoße, Senf).
6. Stark geröstet oder geschmolzen.
7. Süßes und Mehl.
8. Käse.

Liste der erlaubten Produkte
1. Nicht die fetthaltige Milch.
2. Gemüse, außer Kartoffeln.
3. Fettarmes Fleisch oder Hähnchenbrust.
4. Ein bisschen Obst.
5. Verschiedene Getreidearten.

Abschließend möchte ich sagen, dass der Inhalt einer solchen Rasse von Hunden wie Möpse, Sie müssen sich mit aller Verantwortung nähern, müssen Sie diese Tipps befolgen und alles wird zwangsläufig passieren.

Dies ist eine automatische Übersetzung.
Klicken Sie hier, um die Publikation in der Originalsprache zu lesen.

Dieser Beitrag ist in folgenden Sprachen verfügbar:
Deutsch   English   Español   Français   Italiano   Русский  

Missbrauch melden

Bitte beachten Sie

Wir haben Ihnen einen Link zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse gesendet. Vergessen Sie nicht, den Spam-Ordner zu überprüfen. Wenn die Nachricht plötzlich in diesen Ordner gelangt, klicken Sie auf "Do not Spam! ".

Wenn Sie innerhalb der nächsten Minute keine E-Mail mit einem Link zur Aktivierung erhalten, klicken Sie hier:

Warten Sie mal sek.

Wenn dieser Versuch ebenfalls fehlschlägt, empfehlen wir, eine andere E-Mail-Adresse für die Registrierung zu verwenden.