wird geladen...
× Alle Benutzer können Publikationen in dieser Community erstellen! Bitte registrieren Sie sich und erstellen Sie Ihre erste Publikation.
Nach oben

Dies ist eine automatische Übersetzung.
Klicken Sie hier, um die Publikation in der Originalsprache zu lesen.

Am letzten Samstag im April wird jedes Jahr in vielen Ländern der Welt der Veterinärmedizinische Tag abgehalten. Der Feiertag eines wichtigen und sehr notwendigen Berufes wurde im Jahr 2000 von der World Veterinary Association (Weltveterinärvereinigung, WVA) gegründet. Der Hauptzweck der Feier ist es, verschiedene Aspekte der Arbeit von Tierärzten auf der ganzen Welt hervorzuheben und das Bewusstsein für ihren Beitrag zur Verbesserung der Gesundheit und des Wohlergehens von Tieren sowie der allgemeinen Gesundheit der Bevölkerung im Allgemeinen zu schärfen.

Heute feiern Vertreter eines der besten Berufe, Tierärzte, ihren Urlaub. Ärzte, die Tiere und Vögel behandeln, warten natürlich nicht auf Dankesworte ihrer vierbeinigen und gefiederten Patienten. Aber zweifellos fühlen sich Tiere manchmal nicht weniger dankbar als Menschen.

Die Veterinärmedizin ist ein Wissenschaftszweig, der sich mit der Prävention, Diagnose, Behandlung von Krankheiten und Verletzungen von Tieren befasst. Die historische Heimat der modernen Tiermedizin ist Frankreich. Im 18. Jahrhundert wurde in Lyon die erste Schule für Ärzte eröffnet, denen die Tricks der Tier- und Vogelheilung beigebracht wurden. Es wurde von Ludwig XV. Gegründet, um die Epidemien zu stoppen, die eine große Anzahl von Viehbeständen zerstörten.

Die veterinärmedizinischen Fähigkeiten entstanden jedoch viel früher - am wahrscheinlichsten, wenn die ersten Haustiere mitgebracht wurden. Das älteste der bekannten Veterinärdokumente ist der altägyptische Papyrus Kahuna aus dem Jahr 1800 v. Chr. er Zu allen Zeiten liebten Haustiere den Menschen. Sie versuchten, auf sie aufzupassen, kümmerten sich um sie aus allen möglichen Unglücksfällen, behandelten sie wegen Krankheiten, wenn auch nicht mit wissenschaftlichen Methoden, sondern mit Volksmethoden.

Der veterinärmedizinische Beruf wurde immer respektiert. Dies zeigt sich in der weit verbreiteten Liebe zu den Helden der Kinderbücher - Spezialisten für die Behandlung von Tieren: Dr. Aibolit in Russland und den Ländern der ehemaligen UdSSR und Dr. Doolittle im englischsprachigen Raum.

Ärzte dieses Berufsstandes arbeiten heute in Tierkliniken, auf tierärztlichen Stationen, in Zoos, in landwirtschaftlichen Betrieben - überall dort, wo medizinische und tierärztliche Versorgung von Tieren und Vögeln erforderlich ist. Sie werden von Dutzenden von spezialisierten Bildungseinrichtungen ausgebildet - Sekundarfach und höher, was die Beliebtheit und Relevanz des Adelsberufs belegt.

Am Internationalen Tag des Tierarztes gratulieren alle Vertreter dieser Spezialität und akzeptieren die Dankeserklärung an die Besitzer ihrer Haustiere.

Übrigens wird in Russland ein ähnlicher beruflicher Feiertag gefeiert - der orthodoxe Tag des Tierarztes. Seine Gründung wurde 2011 von Patriarch Kirill von Moskau und ganz Russland angekündigt. Der orthodoxe Veterinärtag wird am 31. August, dem Tag der Flora und des Laurus der Heiligen Märtyrer, gefeiert, der gewöhnlich mit einem Gebet für die Gesundheit von Haustieren angesprochen wird.

In der Ukraine gibt es einen ähnlichen Feiertag - der Tag des Veterinärs wird am zweiten Sonntag im August gefeiert.

Schöne Ferien, liebe Tierärzte! Vielen Dank für Ihre harte Arbeit, Freundlichkeit und Ihr Wissen, die zur Erhaltung der Gesundheit unserer Haustiere beitragen! Sei glücklich und erfolgreich!

Dies ist eine automatische Übersetzung.
Klicken Sie hier, um die Publikation in der Originalsprache zu lesen.

Dieser Beitrag ist in folgenden Sprachen verfügbar:
Deutsch   English   Español   Français   Italiano   Русский  

Missbrauch melden

Bitte beachten Sie

Wir haben Ihnen einen Link zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse gesendet. Vergessen Sie nicht, den Spam-Ordner zu überprüfen. Wenn die Nachricht plötzlich in diesen Ordner gelangt, klicken Sie auf "Do not Spam! ".

Wenn Sie innerhalb der nächsten Minute keine E-Mail mit einem Link zur Aktivierung erhalten, klicken Sie hier:

Warten Sie mal sek.

Wenn dieser Versuch ebenfalls fehlschlägt, empfehlen wir, eine andere E-Mail-Adresse für die Registrierung zu verwenden.