wird geladen...
× Alle Benutzer können Publikationen in dieser Community erstellen! Bitte registrieren Sie sich und erstellen Sie Ihre erste Publikation.
Nach oben

Dies ist eine automatische Übersetzung.
Klicken Sie hier, um die Publikation in der Originalsprache zu lesen.

Heute werden wir über einen ungewöhnlichen Feiertag sprechen - am 8. Juni können die Einwohner von St. Petersburg und jeder kann sich ihnen anschließen und den Tag der Katzen und Katzen von St. Petersburg feiern. Die Idee zum Feiern entstand 2005 auf Initiative einer Gruppe lokaler Künstler namens „Mitya“ - genau vor 14 Jahren platzierten sie auf dem Gesims ihrer Werkstatt eine Skulptur einer Katze namens Tishka Matroskina. Der Name der Katze wurde nicht zufällig gewählt, weil sie anlässlich des nächsten Urlaubs eine Weste trug, die längst zu einer Art Uniform "Mitka" geworden ist.

Was den "Welt" -Status des Urlaubs angeht, orientieren sich "Mitki" in dieser Angelegenheit an einer einfachen Logik - wenn es einen Welt-Petersburger-Club gibt, warum nicht der Welttag der St. Petersburger Katzen und Katzen? Um objektiv zu sein, hat es bisher keine besondere Aktivität gegeben, diesen Tag zu feiern - weder mit dem breiten Russen noch mit der Weltgemeinschaft. Im Allgemeinen wissen nur sehr wenige Menschen über seine Existenz Bescheid, außer den Bewohnern von St. Petersburg. Aber immer noch voraus, denn währenddessen ist die Geschichte des Urlaubs kurz.

Was die Tradition der Feier angeht, bieten Peters Künstler an diesem Tag allen Besitzern an, ihre Haustiere mit einigen Köstlichkeiten zu verwöhnen. Und an alle Arbeitgeber - lassen Sie früh nach Hause gehen Mitarbeiter namens Kotov, Koshkin, Koshechkin, Kotovsky ...

Übrigens ist Tishka Matroskina nicht die einzige St. Petersburger Katze, zu deren Ehren der Feiertag eingerichtet wurde. Immerhin wird der Hermitage-Katzentag jedes Frühjahr gefeiert (bis 2012 hieß er März-Katzentag in der Hermitage). An diesem Tag werden 70 Katzen geehrt, die im Museum leben und dessen Exponate vor Ratten und Mäusen schützen.

So können in Russland Hauskatzen das ganze Jahr über geehrt werden.

  • 1. März - Tag der Katzen in Russland.
  • Ende April - Anfang Mai - der Tag der Einsiedlerkatze.
  • 8. Juni - Welttag der St. Petersburger Katzen und Katzen.
  • 8. August - Weltkatzentag.

Und vielleicht solche wundervollen Anlässe und mehr, weil jede Stadt ihre eigene Geschichte und Tradition hat.

Dies ist eine automatische Übersetzung.
Klicken Sie hier, um die Publikation in der Originalsprache zu lesen.

Dieser Beitrag ist in folgenden Sprachen verfügbar:
Deutsch   English   Español   Français   Italiano   Русский  

Missbrauch melden

Bitte beachten Sie

Wir haben Ihnen einen Link zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse gesendet. Vergessen Sie nicht, den Spam-Ordner zu überprüfen. Wenn die Nachricht plötzlich in diesen Ordner gelangt, klicken Sie auf "Do not Spam! ".

Wenn Sie innerhalb der nächsten Minute keine E-Mail mit einem Link zur Aktivierung erhalten, klicken Sie hier:

Warten Sie mal sek.

Wenn dieser Versuch ebenfalls fehlschlägt, empfehlen wir, eine andere E-Mail-Adresse für die Registrierung zu verwenden.