wird geladen...
× Alle Benutzer können Publikationen in dieser Community erstellen! Bitte registrieren Sie sich und erstellen Sie Ihre erste Publikation.
Nach oben

Dies ist eine automatische Übersetzung.
Klicken Sie hier, um die Publikation in der Originalsprache zu lesen.

Das World Snow Leopard Forum, das im Oktober 2013 in Bischkek stattfand, war der Beginn einer neuen Feier, des Internationalen Schneeleopardtags. Seitdem wird es jährlich am 23. Oktober gefeiert.

Der Schneeleopard (Schneeleopard) ist ein einzigartiges Tier, das aufgrund seiner geringen Größe und seines Risikos, zu den bedrohten Arten zu gehören, im Roten Buch aufgeführt ist. Der Lebensraum dieses großen Raubtiers der Katzenfamilie ist das Hochland Zentralasiens.

Die seltene Farbe, die außergewöhnliche Schönheit und der Wert des Fells haben dazu geführt, dass der Schneeleopard ein Leckerbissen für Wilderer geworden ist, die bereit sind, viel für die illegale Jagd wilder Tiere zu riskieren. Und die Ausweitung von Weiden und Weideflächen in zentralasiatischen Ländern führt dazu, dass der natürliche Lebensraum des Schneeleoparden immer enger wird.

Im Oktober 2013 fand in Bischkek, der Hauptstadt Kirgisistans, das Weltforum für den Schutz des Schneeleoparden statt, um die Probleme des Bevölkerungsrückgangs und die Gefahr des völligen Verschwindens der Schneeleoparden zu erörtern. An der Diskussion des Problems beteiligten sich Vertreter von 12 Staaten, auf deren Territorium sich Individuen dieses seltenen Tieres befinden.

Als Ergebnis der Diskussion über das Problem wurde ein Programm verabschiedet - die Erklärung zum Schutz des Schneeleoparden. Die Kontrolle über die Bevölkerungszahl erfolgt nun in Ländern, deren Territorien den Lebensraum des Schneeleoparden einnehmen. Das Datum der Verabschiedung der Bischkek-Erklärung wurde als Feiertag gewählt, um die Öffentlichkeit auf das Problem der Ausrottung des Schneeleoparden aufmerksam zu machen.

Der internationale Tag des Schneeleoparden findet in wissenschaftlichen und pädagogischen Einrichtungen statt, in denen Fotoausstellungen, Seminare und Dokumentarfilme über das Leben des Schneeleoparden gezeigt werden. An diesem Tag organisieren Tierschützer und -aktivisten Aktionen in sozialen Netzwerken mit dem Ziel, das Wissen der Internetnutzer über den erstaunlichen Vertreter der Katzenfamilie - den Schneeleoparden - zu erweitern.

Dies ist eine automatische Übersetzung.
Klicken Sie hier, um die Publikation in der Originalsprache zu lesen.

Dieser Beitrag ist in folgenden Sprachen verfügbar:
Deutsch   English   Español   Français   Italiano   Русский  

Missbrauch melden

Bitte beachten Sie

Wir haben Ihnen einen Link zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse gesendet. Vergessen Sie nicht, den Spam-Ordner zu überprüfen. Wenn die Nachricht plötzlich in diesen Ordner gelangt, klicken Sie auf "Do not Spam! ".

Wenn Sie innerhalb der nächsten Minute keine E-Mail mit einem Link zur Aktivierung erhalten, klicken Sie hier:

Warten Sie mal sek.

Wenn dieser Versuch ebenfalls fehlschlägt, empfehlen wir, eine andere E-Mail-Adresse für die Registrierung zu verwenden.