wird geladen...
× Alle Benutzer können Publikationen in dieser Community erstellen! Bitte registrieren Sie sich und erstellen Sie Ihre erste Publikation.
Nach oben

Dies ist eine automatische Übersetzung.
Klicken Sie hier, um die Publikation in der Originalsprache zu lesen.

Jedes Jahr am 30. November wird in vielen Ländern der Welt ein Feiertag gefeiert, der jedem von uns nahe steht - der Welttag der Haustiere. Ein erstaunliches Datum ist allen vom Menschen domestizierten Tieren gewidmet und erinnert die gesamte Menschheit an die Verantwortung für „unsere kleineren Brüder“. Deshalb lautete das Motto dieses Tages die Worte des kleinen Prinzen aus dem Werk von Antoine de Saint-Exupery: "Sie sind für immer verantwortlich für die, die Sie gezähmt haben." Die Bedeutung dieser Wörter ist schwer zu überschätzen. Sie sind an uns alle gerichtet.

Die Veranstaltungen zum Tag der Haustiere sind sehr vielfältig und finden in jedem Land auf seine Weise statt. Irgendwo werden Streikposten abgehalten, um Tiere vor Missbrauch zu schützen, irgendwo Flashmobs, um die Schaffung von Tierheimen oder Kliniken zu unterstützen, irgendwo Ausstellungen von Katzen und Hunden usw. Und einige der Besitzer feiern diesen Tag ungewöhnlich und erlauben ihren Haustieren, alles zu tun, was vorher verboten war - Tapeten aufreißen, Möbel und Hausschuhe beißen, Vorhänge klettern, vom Tisch essen ... oder Geschenke für sein Haustier und eine große Menge an Leckereien kaufen. Und jemand achtet einfach maximal auf seine gefiederten, Wasservögel, Vierbeiner, Krabbeltiere und andere Arten von Freunden.

Übrigens, unter den Aktionen der letzten Jahre, die weltweit immer weiter verbreitet sind, gewinnt die „Bell“ -Kampagne an Beliebtheit - wenn Kinder in Zoos einer Stadt oder eines Landes eine Minute lang die Glocken läuten und damit die Aufmerksamkeit auf die Probleme des Tierschutzes lenken.

Unabhängig davon, wie dieser Tag gefeiert wird, besteht das Hauptziel aller Aktionen und Ereignisse darin, die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit (und insbesondere der jüngeren Generation) auf die Probleme von Haustieren (einschließlich Obdachloser) zu lenken. Förderung einer fürsorglichen Haltung ihnen gegenüber (und im Allgemeinen gegenüber Wildtieren), Verantwortung für deren Inhalt und Verständnis dafür, dass sie „unsere kleineren Brüder“ sind und kein Gegenstand der Unterhaltung. Schließlich können Sie, wie die Besitzer von Haustieren selbst sagen, einen Ansatz für jedes Haustier finden - Sie müssen es nur lieben, und es wird sich definitiv revanchieren.

Schöne Ferien, Freunde! Vergessen Sie nicht, Ihren Haustieren zu gratulieren und sie zu erfreuen.

Dies ist eine automatische Übersetzung.
Klicken Sie hier, um die Publikation in der Originalsprache zu lesen.

Dieser Beitrag ist in folgenden Sprachen verfügbar:
Deutsch   English   Español   Français   Italiano   Русский  

Missbrauch melden

Bitte beachten Sie

Wir haben Ihnen einen Link zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse gesendet. Vergessen Sie nicht, den Spam-Ordner zu überprüfen. Wenn die Nachricht plötzlich in diesen Ordner gelangt, klicken Sie auf "Do not Spam! ".

Wenn Sie innerhalb der nächsten Minute keine E-Mail mit einem Link zur Aktivierung erhalten, klicken Sie hier:

Warten Sie mal sek.

Wenn dieser Versuch ebenfalls fehlschlägt, empfehlen wir, eine andere E-Mail-Adresse für die Registrierung zu verwenden.